Handtherapie

Die Handtherapie – in unserer Praxis nach AfH zertifiziert – umfasst die Rehabilitation von Patienten mit angeborenen, traumatischen und degenerativen Erkrankungen der oberen Extremität (Schulter, Arm, Hand) und deren Auswirkungen. Unsere Ziele sind in erster Linie Schmerzfreiheit und das Erreichen der höchstmöglichen Funktionsfähigkeit.

Wir behandeln u.a.:

  • Arthritis/Arthrose
  • Rheuma
  • Dupuytren-Syndrom
  • Schnappfinger
  • Tennis-, Golferellenbogen (Epicondylitis)
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Nervenkompressionssyndrome (z.B. Carpaltunnelsyndrom)
  • CRPS (Morbus Sudeck)
  • Frakturen
  • Kapselverletzungen
  • Sehnenabrisse
  • Narben
  • Amputationen
  • Kontrakturen

Die zertifizierte ergotherapeutische Behandlung erfolgt unter anderem mit Hilfe von manueller Therapie, aktiven und passiven Bewegungsübungen, thermischen Anwendungen (Paraffinbad, heiße Rolle, Eis), Elektrotherapie, Taping, lymphaktivierender Massage, Spiegeltherapie und gezielter Narbenbehandlung.
Ebenso umfasst die Therapie gezieltes Funktions-, Muskelaufbau- und Sensibilitätstraining sowie individuelle Beratung zum Gelenkschutz und Hilfsmittelversorgung für Zuhause.
Ergänzend können auch alternative Methoden wie z.B. Schröpfen, Moxa-Behandlung, Ohrakkupressur und die Anregung des Energieflusses über die Meridiane angewandt werden.